Wonderful Indonesia

4 Instagrammable Wahrzeichen in Medan

Unten finden Sie einen Blick in die lebendige Seele, die Sie imStadtzentrum von Medanfinden:

1| Der Maimoon-Palast

Der Palast wurde von Sultan Ma’mun Al Rashid Perkasa Alamsyah in den Jahren 1887-1891 erbaut und verfügt über insgesamt 30 Zimmer auf seinem 2.772 gleichen Grundstück.Dennoch steht nur ein Primärbereich für Einzelpersonen zur Verfügung, das ist der Thronsaal.Sein architektonischer Designstil ist ein kultureller Mix aus Islam, Malaiisch und Moghal-Erbe, obwohl seine Inneneinrichtung ein eher spanisch-italienisches Ambiente hat.Machen Sie Fotos von sich im konventionellen kaiserlichen Malaiischen Deli-Kostüm oder sitzen Sie auf dem Thron des Sultans und seiner Königin.Die königliche Sammlung von Schmuck, Antiquitäten und Geschenken, die von den kaiserlichen Führern anderer Länder präsentiert werden, könnte ebenfalls ausgestellt werden.

Wonderful Indonesia

2 | Al Mashun Grand Mosque

Diese große Moschee befindet sich in einer belebten Straße in Medan.Die Moschee wurde in den Jahren 1906-1909 während der Herrschaft von Sultan Ma’mun Al Rasyid Perkasa Alam von diesem Sultanat Delhi gebaut.Umgeben von einem weitläufigen Garten, ist der architektonische Designstil des Hauptbaus eine Kombination aus Mittlerem Osten, Moghal und spanischem Einfluss.Es ist in achteckiger Form gebaut und enthält vier Flügel im Südwesten, Osten, Westen und Norden.Die Moschee wurde auf der Grundlage der strengsten Befehle des Sultans gebaut, die es größer sein muss als sein weitläufiger Palast — der Maimoon-Palast.Eine geschmackvolle Anordnung mit komplexen Details auf der Außen- und Innengestaltung, ist dies sicherlich ein Ort, den Sie sehen müssen.

3| Tjong A Fie Mansion

Wenn Sie dieses Herrenhaus besuchen, fühlen Sie sich sofort wieder im Hintergrund.Jedes Möbel- und Zubehör in diesem Herrenhaus ist genau so organisiert, als ob das Herrenhaus noch von seinem Besitzer bewohnt wird.Das Gebäude befindet sich in der Innenstadt von Medan und bietet eine Mischung aus chinesischen, malaiischen und Art-Deco-Einflüssen.Das Herrenhaus wird unter den zeitgenössischen umliegenden Strukturen gut erhalten.Tjong A Fie war ein chinesischer Kaufmann, der versuchte, mehr Glück in der Stadt zu finden, die heute Medan heißt.

4 | Graha Maria AnnaiVelangkanni

Der Schrein in Graha Maria Annai Velangkanni ist der seligen Mutter Maria gewidmet.Es war im Jahr 2001-2005 montiert worden.Sie können es gut für einen Hindu-Tempel oder Perchance, dass eine Moschee wegen seiner Ornamentik und Kuppeln verwechseln.Pater James Barathaputra, SJ, war der Urheber der Idee, diese einmalige katholische Kirche zu machen.Seine Vision war es, dies als Zufluchtsort für all jene zu schaffen, die Ruhe, Entspannung, Erholung und Göttlichkeit suchen.